Taj Weekes & Adowa - Deidem (2008 Culture Taxi Records)

Mögt ihr mich?Viele werden sicher Clyde von Puma kennen. Diesen Sportschuh aus den 1970er in grellen Farben, den die Leute früher bestimmt für bequem hielten. Wie alles aus der Zeit wird auch Clyde dieser Tage wieder aufgelegt in seiner originalen, pseudogeschmeidigen Klobigkeit. Und das ist auch gut so. Es ist ein Schmückstück. In ähnlicher Weise legt auch Taj Weekes mit seiner Band den Roots-Reggae dieser Periode wieder neu auf. Das ist ebenfalls gut so.

Weiterlesen

Ganjaman - Das gleiche alte Lied (2008 MKZWO Records)

Denk' nach, Mensch!Sein Name füttert Vorurteile. Seine Stimme steigert die Penetranz seiner Botschaft ins Allerhöchste. Seine Arbeit spielt allen in die Hand, die Rechtschaffenheit für antiquiert und lächerlich halten. Doch das Wirken dieses Herrn ist beseelt und beispiellos kraftvoll.

Weiterlesen

Bittere Niederlagen passen nicht zum Bier

Nichts passt in BochumLässt man die Niederlage des VfL Bochum gegen den FC Schalke - um es in der Sprache der Kopfballungeheuer zu sagen - noch einmal Paroli laufen, werfen sich folgende Fragen auf:

a) Müssen Japaner Fußball spielen?
b) Wie bewegt man Schalke dazu, Mimoun Azouagh zurück zu holen?
c) Sind Fußballprofis ernst zu nehmen?

Weiterlesen

Mit Donnerhall in die Karotte - Gregory Isaacs in der Live-Station 23/04/08

ImageGregory Isaacs eilt ein Ruf wie Donnerhall voraus. Er reicht sogar bis in die Wohnzimmer der Doppelhausschuhkartons in den Vororten und beamt deren Besitzer in die Live-Station wie einst Kirk auf fremde Planeten. So kam es, dass plötzlich alles wieder da war. Die Karottenhose, die Jeansjacke mit hochgekrempelten Stulpen und hochgestelltem Kragen oder sogar mit abgeschnittenen Ärmel und das fast selbst gebatikte Athiopienshirt. Hätte man genauer geschaut, wäre sicher auch die auf ein Revival wartende weiße Tennissocke entdeckt worden.

Weiterlesen

Siegfried & Roy beim Fußball

Foto: Hußmanns MännerAus 1:5 mach 5:0. In Schalke scheint die Sonne, man hat einmal mehr alles richtig gemacht. Zudem in nur anderthalb Tagen, bei vielleicht zwei Trainingseinheiten. Entweder sind dabei Herberger'sche Weisheiten intravenös verabreicht oder Spiel- und Spaßkultur per Handauflegen in die Spieler transferiert worden. Gleich wie, das neue Trainergespann des FC Schalke 04 scheint das Alter ego von Siegfried & Roy zu sein, die ihr Comeback inkognito beim Fußball feiern.

Weiterlesen

Bounty und Schwulen Killer

Homophiler ProtestJamaikanische Volksmusik erfreut sich bereits seit Jahrzehnten einer beachtlichen Aufmerksamkeit in Deutschland, die derzeit sogar einem nicht vermuteten Höhepunkt entgegen strebt, weil auch der Output von in Deutschland gefertigtem Reggae beträchtliche Ausmaße in Menge und Qualität erreicht hat. Der Beliebtheit dieser Musik hat es bisher noch nie geschadet, dass sie auch schon einmal Inhalte transportiert, die im Umfeld von Drogenmissbrauch, Despotenvergöttlichung und Gewaltbereitschaft ansiedelbar sind. Dagegen kratzt es in fast schon jahreszeitlich wiederkehrenden Wogen deutlich am Image des Reggae, wenn homophobe Songtexte ins Licht der Öffentlichkeit geraten. Aus diesem Grund ist es Bounty Killer nun untersagt worden, in Essen aufzutreten.

Weiterlesen