Verkehrte Vergangenheit

ImageIch erinnere mich genau an dieses legendäre Zweitligaspiel des VfL in Düsseldorf. Die Blauweißen lagen bereits 0:1 hinten als Thomas Stickroth mit der Hand auf der Linie rettete und dafür Rot sah. Die Fortuna verwandelte den fälligen Elfer nach 20 Minuten zum 2:0. Das sollte es gewesen sein.

Weiterlesen

Der letzte Fußball-Bergmann

Mein VfLWährend in Cottbus, Bielefeld, Karlsruhe und Mönchengladbach in der Winterpause mächtig aufgerüstet wurde, um die hässliche Abstiegsfratze zu bannen, entschließt sich der VfL Bochum dazu, seinen langjährigen Spieler und Mannschaftskapitän Thomas Zdebel wegen mangelnder Loyalität zu chassen. Man möchte der VfL-Führung Konsequenz und Weitsicht attestieren, nistete sich nicht der hartnäckige Gedanke ein, die Maßnahme könne doch nur der Versuch sein, amateurhaftes Verhalten auf dem Transfermarkt zu kaschieren.

Weiterlesen

Unruhiger Neurur

ImageManche schwören auf eingekochten Zwiebelsud, manche auf warmes Bier. Für einige ist der brodelnde Saft der Holunderbeere die Nummer eins. Andere legen sich ins heiße Rosmarinbad, viele fahren warme Milch mit Honig auf. Allen diesen althergebrachten Erkältungsmitteln ist gemein, dass ihre Wirkung letztendlich nicht ganz klar ist, aber doch irgendwie vorhanden. Und sei es nur der Placebo-Effekt. Schon sind wir bei Peter Neururer, dem Klosterfrau Melissengeist des Ruhrgebietsfußballs.

Weiterlesen

Peter Fox - Stadtaffe

Antenne für ErfolgWährend zu viele alternde Popstars tun als hätte sich seit ihrer Jugend nichts geändert und beispiellos lächerlich über die Bühnen hampeln, liefert Peter Fox schon mit seinem ersten Album sein Alterswerk ab. "Stadtaffe" ist Seeed für Ohren, aus denen die ersten Haare wachsen.

Weiterlesen

Tuff Lion - Ten strings (2008 I Grade Records)

MalocherhändeDu gehörst vielleicht zu den armen Tröpfen, denen der Junge auf dem weißen Pferd die Frau entführt, Lehman das Geld geklaut oder Kollege Arsch den Tag versaut hat. Dann sitzt du abends im Bus nach Hause und bist so sauer, hast keinen Bock auf Frieden und weißt, es fehlt nur ein Funke, dann haust du der Oma neben dir derart auf das Haarteil, dass ihre Sterbegeldversicherung wegen der plattgekloppten Birne einen Quadratsarg bezahlen muss. Doch es gibt eine andere Lösung.

Weiterlesen

Im Ernst

ImageDem neuen Vorstand für Sport und Medien des VfL Bochum stellte die Süddeutsche Zeitung die Frage, ob er dem VfL das Gesicht geben könne, das er seit dem Abtreten des Vorgängers Kuntz zur öffentlichen Profilierung braucht. Thomas Ernst antwortete sehr diplomatisch: Ich finde es beneidenswert, wenn einer dieses Spiel mit der Öffentlichkeit locker beherrscht. Aber wir sind grundsätzlich ganz verschiedene Typen. Diese traumwandlerische Sicherheit, mit den Medien umzugehen, war Stefan auf den Leib geschnitten. Er ist eben sehr extrovertiert.


Wir meinen, Thomas Ernst hätte nicht derart servil antworten müssen. Hier mögliche Alternativen.

Weiterlesen