Taj Weekes: "Einfach nur Rasta bleiben."

Copyright 2007 Taj WeekesTaj Weekes hat mit Deidem ein klassisches und klasse Roots-Album vorgelegt. Doch es ist nicht nur seine Musik, die verdammt nach 70er klingt. Der Mann aus St. Lucia ist von seinem Anliegen und der Kraft seines Tuns genauso beseelt wie die großen Vorbilder. Diese Geisteshaltung wurde Bob Marley oft wenig freundlich als Messianismus und Humorlosigkeit ausgelegt. Mithin hatten wir Gelegenheit, in Erstaunen zu geraten, denn einige Antworten Taj Weekes‘ auf unsere Fragen hätte der große Meister Marley auch persönlich geben können.

Weiterlesen

Garagenrockiges vom Weißwurstäquator

It Is SemtexSteckbrief

Name: It Is Semtex
Ort: München
Mitglieder: Felix (Gesang): aus Barcelona, in München seit 9 Jahren; Josef (Gitarre): aus Bogota, in München seit 8 Jahren; Armin (Drums): aus der Nähe von Nürnberg; Florian (Bass): aus Paderborn
Stil: Garagen-Rock, Punk-Rock, 60ies-Rock'n'Roll
Mein erster Eindruck: Geradeaus angeschmutzter, aber sehr melodiöser Gitarrenrock
Anhörtipp: The Rising Hope, Perfect Chance
Erinnert an: Rolling Stones, The Clash

Weiterlesen

Blind: Steve über's Musikbiz: "Marathon ist glaub ich die Disziplin, die das am ehesten beschreibt."

Don't be blind !Die Koblenzer Band Blind startet willensstark durch, Bochum Total war nur der Anfang. Sie stehen vor einer aufregenden Festivalsaison, das selbstbetitelte hart erarbeitete Album kommt seit Januar hervorragend an, und die Jungs von Blind belohnen ihr Publikum und ihre wachsende Fanschaft mit einer ausgeprägten Spielfreude. Auch im Interview mit unruhr sprühen Sänger Steve und Gitarrist Fabian (now a.k.a. 'Helldriver' und 'Monk') vor Energie und Witz, so dass sie verraten, was sie mit Hotelzimmern so anstellen oder was sie als Musiker 'sportlich' drauf haben. Die kleinen Dinge sind ihnen wichtig: zum einen in der Perfektionierung ihrer Musik – zum anderen, die alltäglichen Begebenheiten, die man oft übersieht, die einen aber glücklich machen können und sollten…

Weiterlesen

Axl Makana - Ich ist ein anderer (2008 Stock&Stein)

Matte wie gemaltNeulich war in der Zeitung zu lesen, dass sich alte, verbrauchte Elemente in originellen Zusammenhängen durchaus in in etwas Neues, Spritziges verwandeln können. Eigentlich ging es dabei um Zeitgeist, aber Axl Makana könnte damit auch gemeint sein.

Weiterlesen

Radfahren mit Fräulein Nina

Radfahren mit Frl. NinaErfindungen wie Autos und Fahrräder sollen eigentlich der vereinfachten Fortbewegung dienen. Hierfür ist nicht nur die technische Ausstattung der Fahrzeuge, sondern auch eine gewisse Grundkompetenz in ihrer Bedienung nötig, oder, falls die fehlt, erweiterte Gerätschaften und Sicherheitsvorrichtungen, die in Gefahrensituationen schützen.
Weiterlesen

Einstand bei Bochum Total 2008

Bochum TotalDer erste Tag beim diesjährigen "Bochum Total" drohte eine verregnete Veranstaltung zu werden, war aber doch insgesamt sehr gut besucht. Die häufigen eimerweisen Regengüsse schlugen sich auch nicht auf die allgemein gute Laune nieder, da viele Zuschauer sich gewappnet hatten mit Regenzeug und Schirmen und da auch 1Live mit lustigen regentauglichen Hüten aushalf. Zu sehen gab es heute ein breites Spektrum auf den vier verschiedenen Bühnen, wobei als äußerst lohnend die finnischen Lapko, unsere heimischen Aufsteiger Blind (s. auch CD-Review , Interview folgt in Kürze) und die süddeutschen Kracher Emil Bulls (s. CD und Interview) zu nennen wären.

Weiterlesen