Gedankenübertragung per Funk - Die Tru Thoughts Compilation

thruthoughtfunk_coverMan hat uns wissen lassen, dass die Jungs und Mädels von Tru Thoughts aus Bristol einfach dope sind. Und nun haben die dope people ihr 10-jähriges Schaffen auf dem Feld des Funk, Jazz und Soul auf einem Album kompiliert. Dort versammeln sich die Geheimtipps des neuen Funk. The Bamboos (übrigens: Das neue Album "4"... sehr empfehlenswert!) und das Quantic Soul Orchestra, Natural Self und Alice Russell, TM Juke und Nostalgia 77. Ein exquisites Mix-Schwergewicht. Bedenkenlos einsatzfähig bei eurer nächsten Party, für maximale Coolness. Das Ding erscheint am 17.05. Hoffentlich habt ihr bis dahin noch nicht Geburtstag gefeiert.

www.myspace.com/truthoughtsrecords

Unruhr-Mixtape bei byte.fm

Das Unruhr-Mixtape bei byte fm: Wir haben jetzt einen Sendetermin. Am Mittwoch, 12.05., sendet byte.fm unser Mixtape in der Reihe blog & roll. Zu hören sind Stücke von Tocotronic, The XX, Petula, Festland, Fat Freddys Drop, Thomas Köhner, The Dillinger Escape Plan u.v.a. Kongenial zusammengemixt von Frollein Fritz aka nulloption.

www.byte.fm

Die Tage des Trinkers - Suff Daddys neues Album

suffdaddy_gindiariesNoch ein Likörchen? Gerne. Denn Suff Daddy hat für sein neues Album "The Gin Diaries" mal wieder die Hausbar geöffnet und bietet 13 Beatbasteleien zum Verzehr an. 13 Tracks mit Soulfeeling, zu denen man auch passend einen gepflegten Kognak hin- und herschwenken kann. Für viele seiner fertiggestellten Stücke hat Suff Daddy passende Sänger und MCs im Kreis der Melting Pot Family gefunden, denn wer trinkt schon gern allein. Daher steuern beispielsweise Fleur Earth aus Köln, Miles Bonny aus Kansas und Mar aus Amsterdam Vocals bei, weil Tagebücher haben nun einmal auch Inhalt. Komplettiert wird die alkoholische Agenda durch ein nettes Artwork im Stile wieder entdeckter Super-8-Filme. Als Mama und Papa jung, gutaussehend und lässig Urlaub in Südfrankreich machten.

Erscheinung: 2010 (16.04.)
Label: Melting Pot Music
www.myspace.com/suffdaddy
Kaufen im unruhr-Popkulturshop.

Tocotronic bei Juicy Beats

Am Samstag, dem 31. Juli, werden wieder Fruchtsäfte gereicht: Juicy Beats im Westfalenpark. Auch diesmal sollen wieder weit über 100 Bands und DJs zu sehen und zu belauschen sein. Und die ersten Acts lesen sich nicht schlecht: Bestätigt sind 2manydjs live (Soulwax), Tocotronic, Nouvelle Vague, Zoot Woman, Frittenbude und LaBrassBanda.
Weiterlesen

Verbesserte Hackfresse- Bratzes neues Album

bratze_korrektur1Und nun sind sie zurück mit Ihrem zweiten Album „Korrektur nach Unten“. Erscheint am 19.03. Es sollte anfangs ein Metal Album werden. Denn damit sei angeblich noch Geld zu verdienen. Wurde es dann aber doch nicht. „Korrektur nach Unten“ steht für die Reduzierung nach innen. Die Deutlichkeit der Ausgabe. Die Referenz vor dem Abbruch. Das haptische Erleben von Angst und Wut. Für das Komprimieren der Alltagsmechanismen auf reine Notwendigkeiten. Die Gleichheit im Dunkeln. Im Sog der Krise. „Korrektur nach Unten“ steht aber auch für Abwendung von Verantwortung. Für das Niederbrennen von Relikten. Die Empörung am Wiederaufbau. Für die Entleerung der dialektischen Gewichtigkeit. Für das Fiasko am Versuch, Mensch zu sein. Früher nannte man diese Dinge Punk. Heute heißt es vielleicht Elektropunk.

www.bratze.eu

Zu kaufen natürlich im unruhr-Popkulturshop.

Lau saufen mit Suff Daddy

suff_daddy_refillsDer Super-Producer Suff Daddy aus P.berg in B. lädt zum gemütlichen Zwitschern ein. Seine "Refills" enthalten drunken Remixes mit Erykah, Guilty, Phat Kat, Nitty, Dilla, Diamond D, Audio 88, Yassin, Morlockk Dilemma and Tha Alkaholiks sowie zwei brandneue Tracks mit Fleur Earth und Dilemma. Das Album ist ein Aperitif für Suff Daddys demnächst erscheinendes Album "The Gin Diaries". Die "Refills" könnt ihr euch hier KOSTENLOS DOWNLOADEN. Prost.