Gestern in Liverpool und heute bei Tobrock

Als wäre keine Zeit vergangen. Die Beatles immer noch topaktuell und Sprungbrett für aufstrebende Künstler. Hier einmal mehr eine interessante, hörenswerte Coversversion eines Beatles-Klassikers: Love love me do. Einfach mal reinhören. Geht auch schnell. Hört man nicht alle Tage...

{qtube vid:=9Eo9hP76WMo}

Erwischt - Auletta sind die Sommerdiebe

Endlich ist es raus. Ja ja...auch die neue EP von Auletta. Die Sommerdiebe heißt und am 24.09. erscheint. Doch durch diese Selbstanzeige ist klar, wer uns den August versaut hat. Und diese Sackgesichter dürfen am 1. Oktober auch noch beim Bundesvsion Song Contest für ihren Heimatstaat Rheinland-Pfalz an den Start gehen.

Schaut sie euch genau an und wenn ihr dann noch nicht den Kaffee auf habt, hört euch hier die gesamte EP  an. Nicht die Katze im Sack kaufen!
{qtube vid:=ZZzRBuhgyKw}

Brzzvll - Dr Grts-Dwnld

brzzvll1Die sieben Jungs kommen zwar aus Antwerpen, ich gehe jedoch mal ganz stark davon aus, dass sich der kryptische Bandname von der Hauptstadt des Kongo herleitet. Was dies aber genau mit der Musik der Belgier zu tun hat, erschließt sich mir beim ersten Lauschen nicht. Vielleicht versucht ihr es einmal. Dafür stellt euch die Band ihre brandneue Single-Veröffentlichung als kostenlosen Downlaod zur Verfügung. Psychedelischer Jazz und Funk mit modernem Touch. Das Ding heißt "Sowhereto", was vermutlich nichts mit dem klanglich ähnlichen Township in Johannesburg zu tun hat, sondern eher mit einer kaputten Leertaste. Aber beißt euch selbst die Zähne am Geheimnis von Brzzvll aus. Hier steht der Gratis-Download des Originals bereit. Und hier der Gratis-Download der B-Seite mit dem Remix des Kölner Produzenten Ampersand. Viel Spaß!

www.myspace.com/brazzavillemusic

Das versteckte Orchester und der offene Download - Hidden Orchestra

hiddenorchestra_footsteps

Ursprünglich als Joe Acheson Qaurtet gestartet, veröffentlicht die Edingburgher Formation Hidden Orchestra im Herbst ihr erstes Album "Night walks". Neben Kopf Joe Acheson haben auch zwei weitere Mitglieder (Poppy Ackroyd und Tim Lane) eine klassische Musikausbildung genossen, was man dem Werk des Hidden Orchestra deutlich anhört. Die Musik hat merklich klassische Einflüsse, ist aber ebenso Jazz inspiriert und vernachlässigt keinesfalls moderne Beats und Licks, die in die Nähe des HipHops kommen. Ein sehr vielschichtiger Sound, oft vertrackt, doch in der nächsten Minute äußerst eingängig, meist sehr getragen und sphärisch, aber nicht müde. In Joe Achesons Worten ist "Night walks" eine Platte geworden, die uns an "die Nachdenklichkeit eines einsamen Spaziergangs in einer stillen, doch ruhelosen Nacht" gemahnt.

Als Vorgeschmack auf die kommende Veröffentlichung von "Night walks" können wir euch den kostenlosen Download des Tracks "Footsteps" anbieten. Ein lässiger Song mit jazzigen Drums, knackigem HipHop-Beat und dem dunstigen Gesang Julia Biels.

Den Gratis-Download gibt es hier.

Musik-Totem von Matthew Dear und Ghostly International

totem_trio_tgs

Matthew Dear's drittes Album 'Black City'  ist da und versucht den Zuhörer in eine seltsam vermixte Soundwelt zwischen dunklem, elektronischem Eskapismus und purem Pop zu entführen. Das ist aber noch nicht alles. Das neue Album ist auch als Totem erhältlich. Das Label Ghostly International will damit die Beziehung zur digitalen Musik neu verorten und markieren.

Weiterlesen

CocoRosie am Unrhein

Gott hat unser Flehen erhört und schickt die sonderbaren Schwestern Sierra und Bianca Casady noch einmal an den Unrhein: am 04.11. in Köln im Gloria.

{qtube vid:=mF_8RH_S1qw}