ricardo donoso „machine to machine“

Ricardo Donoso MachinetoMachine kleinricardo donoso „machine to machine“

wie klingt eigentlich der solo-output von jemanden, der bei einer reichlich extrem agierenden avant-death-band wie ehnahre (ge)spielt(hat)?

Weiterlesen

funeral moth „dense_fog"

funeral moth dense fog kleinjapanischer meditations-doom mit zen-haltung. in einer geschwindigkeit nahezu mühlheimer (gemeint: das an der ruhr) provinienz. skelettiert, die knochen freigelegt. nur das behalten, was zum zusammenhang unabdingbar ist. dies dann so lange verinnerlicht, bis alle beteiligten zeitgleich zu ahnen in der lage sind, wann der nächste wechsel / einsatz / die nächste öffnung folgt. und so in der lage, der heavyness eine art schweben mitzugeben.

Weiterlesen

patrick dorobisz „sneeuw"

PatrickDorobisz SneeuwKleindie versuchung, andere strukturen zu finden ist vielleicht die größte herausforderung für einen komponisten, wenn er/sie denn erst einmal beschlossen hat, sich nicht den tradierten und ausreichend bekannten strukturen zu verschreiben. und selbst, wenn am ende der suche auch wieder strukturen stehen (und tun sie das nicht immer? selbst wenn sie nicht als solche benannt werden?), so wurde doch das repertoire an ordnungssystemen und die daraus entstehenden inspirationsmöglichkeiten erweitert.

Weiterlesen

coax orchestra „lent et sexuel"

CoaxOrxhestra LentEtSexuel klein8-köpfiges free-noise-jazz-impro orchestra aus frankreich; mit verbindungen in richtung des heavy noise-jazz trios hippie diktat, übrigens.

Weiterlesen

red city noise "black lodge"

RedCityNoise BlackLodge kleinman (n+frau) könnte(n) es kurz und knapp machen: einfach die gleichen vergleiche bemühen, die auch das info zur platte nutzt und gut...

Weiterlesen