Jaqee und das besoffene Großwild

Bereits auf ihrem Album "Kokoo girl" vom September 2009 hat uns Jaqee die Geschichte des "Pink drunken elephant" erzählt. Nachdem sich der von Teka aus Köln produzierte Track als Hit während Jaqees 2010-Europatournee erwiesen hat, ist er nun als Digital-Single weltweit veröffentlicht. 

Neben der Album-Version ist die „Pink drunken elephant“ Auskopplung mit 2 Remixen und einer Acapella Version ausgestattet. Remix Nr. 1 wartet mit einem Gastauftritt der britischen Rapperin TaN auf. Die in Birmingham lebende UK MTV Award Gewinnerin tourt derzeit mit ihrem in Kürze erscheinenden Album “Show me the World” durch Europa. Rootdown Artist Slonesta, der sich bereits auf dem eigenen Toe-Toe Debüt „Wer zum?“  mit Rojah Phad Full als untadeliger Produzent erwies, steuert mit seinem SloMotion Remix eine Elektro-HipHop Variante von „Pink drunken elephant“ bei.

Ganz frisch zur Single-Auskopplung gibt es hier nun das Video. Sehr sehenswert...und das nicht nur wegen dieser Lippen...

{qtube vid:=Jml0xQtBxNw}

www.jaqee.com
www.rootdown-music.com  

Suff Daddy - Wieder saufen für lau

suffdaddy_comin2uliveGetreu dem Motto "allein trinken macht krank" schenken uns Suff Daddy und die Jungs von Melting Pot Records (MPM) einmal mehr einen schönen Track GANZ FÜR UMSONST. Es handelt sich dabei um einen knackigen Remix von Charles Earlands Soulgranate "Coming to you live" aus dem Jahr 1980. Von Suff Daddy entschlackt und entspannt, modernisiert und auf den Punkt gebracht mit sehr präsenten Bläsern und präzisen Micro Korg Licks.

Reinhören und runterladen! Unbedingt und unverzüglich!

Wird Jamma der Hamma?

Nach seinem Solo-Ausflug ist Axel Makana zurück, wo er herkam. Im Schoß von Mutabor. Die Combo hat im Oktober ihr neues Album veröffentlicht. Heißt "Das Blaue", doch solltet ihr hardcore Mutabor-Fans sein, werdet ihr euch möglicherweise schwarz ärgern. Selbst Axel meint: "Die Verwandlung geht weiter." Es macht den Anschein, dass der einstige Folkpunk von Mutabor sich merklich in Pop verwandelt. Für euch ganz aktuell das Video zur neuen Single "Jamma". Zum Testen, Freuen, Ärgern oder was auch immer...

{qtube vid:=rZEzk49uTyQ}

www.mutabornet.de/

Gestern in Liverpool und heute bei Tobrock

Als wäre keine Zeit vergangen. Die Beatles immer noch topaktuell und Sprungbrett für aufstrebende Künstler. Hier einmal mehr eine interessante, hörenswerte Coversversion eines Beatles-Klassikers: Love love me do. Einfach mal reinhören. Geht auch schnell. Hört man nicht alle Tage...

{qtube vid:=9Eo9hP76WMo}

Erwischt - Auletta sind die Sommerdiebe

Endlich ist es raus. Ja ja...auch die neue EP von Auletta. Die Sommerdiebe heißt und am 24.09. erscheint. Doch durch diese Selbstanzeige ist klar, wer uns den August versaut hat. Und diese Sackgesichter dürfen am 1. Oktober auch noch beim Bundesvsion Song Contest für ihren Heimatstaat Rheinland-Pfalz an den Start gehen.

Schaut sie euch genau an und wenn ihr dann noch nicht den Kaffee auf habt, hört euch hier die gesamte EP  an. Nicht die Katze im Sack kaufen!
{qtube vid:=ZZzRBuhgyKw}

Brzzvll - Dr Grts-Dwnld

brzzvll1Die sieben Jungs kommen zwar aus Antwerpen, ich gehe jedoch mal ganz stark davon aus, dass sich der kryptische Bandname von der Hauptstadt des Kongo herleitet. Was dies aber genau mit der Musik der Belgier zu tun hat, erschließt sich mir beim ersten Lauschen nicht. Vielleicht versucht ihr es einmal. Dafür stellt euch die Band ihre brandneue Single-Veröffentlichung als kostenlosen Downlaod zur Verfügung. Psychedelischer Jazz und Funk mit modernem Touch. Das Ding heißt "Sowhereto", was vermutlich nichts mit dem klanglich ähnlichen Township in Johannesburg zu tun hat, sondern eher mit einer kaputten Leertaste. Aber beißt euch selbst die Zähne am Geheimnis von Brzzvll aus. Hier steht der Gratis-Download des Originals bereit. Und hier der Gratis-Download der B-Seite mit dem Remix des Kölner Produzenten Ampersand. Viel Spaß!

www.myspace.com/brazzavillemusic