Drucken

Die gelangweilte DENA

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Revue

DENA gilt als das nächste heiße Ding aus Berlin und hat es bei der Popprognose von Spiegel Online für 2013 auf den 10. Platz geschafft. Die gebürtige Bulgarin schafft es, extrem gelangweilt aus der Wäsche zu gucken, was wiederum perfekt zu ihren Ansagen in "Cash, diamond rings, swimming pools" passt. Überhaupt debattiert die Fachwelt bereits ausufernd darüber, ob DENA das ernst meint respective wie ironisch das Girl ist. Musikalisch liegt die Sache schon klarer: DENA orientiert sich deutlich am 90er Pop und R'n'B. Das auf youtube heißgelaufene Video zu "Cash, diamond rings, swimming pools" ist sehr sehenswert. Gedreht auf einem Flohmarkt in Neukölln, überzeugt es nicht nur durch DENAs flashback-Klamotten aus den Neunzigern, sondern vor allem wegen der interessanten, ungewollten Statisten. Unbedingt angucken und am Ball bleiben!

Heute erscheint nun offiziell die EP mit  "Cash, diamond rings, swimming pools" und drei Remixes sowie der Single "Games".

www.denafromtheblock.com