Beiträge

Drucken

Mit Waschbrett und Schmalz – Omari Banks move weiter

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

Omari Banks war 12 Jahre Cricket-Profi. Da die meisten von uns, Cricket für das Spiel halten, bei dem man Holzbälleken durch kleine Törchen spielen muss, kann Omari Banks bei uns mit seiner Vergangenheit kaum punkten.
Deshalb hat der Mann aus Anguilla nun umgesattelt und verdingt sich als Sänger, der heute sein erstes Album in Deutschland vorstellt. „Move on" umfasst 13 Titel, deren Rückgrat der Reggae ist, doch auch deutliche Pop-Einflüsse aufweist. Die schöne Single „No point to prove" feat. Reggae-Ikone Peetah Morgan ist bei „Move on" schon das Highlight. Alles andere gerät arg seicht, so dass Banks doch mehr mit seinem Waschbrett vorm Bauch und dem Schmalz in der Stimme denn musikalisch überzeugt.
Ähnlich schwer wie er es als Cricketspieler hatte bei uns zu landen, wird es vermutlich mit „Move on".

Drucken

70 - The hon. R. N. Marley, O.M.

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

reg2Am heutigen Tag wird Bob Marley 70 Jahre alt. Es ist sehr traurig, dass er nur wenig mehr als die Hälfte dieser Jahre erleben durfte. Hardcore-Fans gilt es als Zeichen, dass Bob in gleichen Alter starb wie Jesus Christus. Waren die Beiden nicht vom gleichen Kaliber? Besessen vom Glauben an das Gute und beseelt davon, diese richtige Lehre zu verbreiten. Bob Marley standen dafür günstigerweise weit effektivere Mittel zur Verfügung als Schriftrollen und Sandalen. Kein Wunder also, dass er zu Lebzeiten deutlich mehr als 12 Gefolgsleute hatte.

Am Ehrentag des honorablen Robert Nesta Marley (Träger des Order of Merit) legen wir euch unser Feature ans Herz. In knapper Form findet ihr dort die wichtigsten Fakten und Infos zu diesem einzigartigen Menschen und Musiker.

Reggae - Bob Marley

Drucken

Reggae - Bob Marley

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

Auch mehr als 30 Jahre nach seinem Tod symbolisiert Bob Marley für die Mehrzahl der Musikkonsumenten den Reggae. Das liegt sicher daran, dass diese Musik lediglich in bescheidenen Maß Eingang in unseren Alltag findet.

Drucken

Sturmfunding

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

sturm1Der Aachener Reggae-König Sebastian Sturm hatte Gelegenheit, in den legendären Harry J Studios in Kingston Jamaica eine Session aufzunehmen. Jetzt möchte Sebastian natürlich, dass ihr auch was von den Aufnahmen habt. Aber...wenn das liebe Geld nicht wäre...Der Sänger und seine Band Exile Airline benötigen nach eigener Rechnung 8.000 Euro, um die "Kingston Session" im Frühjahr 2015 zu veröffentlichen. Das ist doch ein Fall für's Rudelspenden. Alle wichtigen Infos dazu...

Drucken

Black Uhuru - Chill out

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

blackuhuru chill outBlack Uhuru ist vermutlich die Reggaeband mit der wechselvollsten Geschichte. In diesem Auf und Ab, den dauernden Umbesetzungen, Stiländerungen und Weiterentwicklungen scheint das 82er Album „Chill out" ein wenig unterzugehen.

Drucken

Tombo klingt nach Gold

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

tombo diskostadt1Auch wenn uns Tombo nun in der Vorweihnachtszeit über den Weg läuft. Tombo ist kein Kinderbuchcharakter. Tombo ist Wiener Reggaegott.
Das ist keineswegs übertrieben, denn seine neue EP „ Raggamuffin Sounds in der Diskostadt" ist schlicht GROSSartig.

Drucken

Revolution to take away

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

Teka aus Köln, Roots Reggae Producer und Produzent anderer Sounds hat in seiner selbst entworfenen Take-away-Sounds Reihe eine Menge an Remixes bekannter und weniger bekannter Songs veröffentlicht, die er euch überwiegend kostenlos downloaden lässt.
Nun hat er sich Diplos "Revolution" zur Brust genommen. Erstmals arbeitet er für diesen Remix mit Dubstep-Soundtüftler Arschtritt Lindgren zusammen. Und das hört man...

 

Drucken

One drop höhlt den Stein - Jugglerz Mixtape

Geschrieben von Lubi am . Veröffentlicht in Bier und Babylon - Von Lubi

survivor coverVielleicht ein wenig früh, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Was die besten Roots Reggae Tracks von 2014 anbelangt, ist das jetzt allerdings bereits möglich. Die Chance dazu gibt uns das Jugglerz Soundsystem. Der Jugglerz Dancehall Mix Vol. IV firmiert unter dem Titel "Survivor" und versammelt die besten One-drop-tunes 2014 in einem unwiderstehlichen Mix. 80 Minuten, 56 Tunes und große Namen des Reggae-Biz: Beenie Man gibt mit seinem "Survivor" auf dem Penthouse-Riddim dem Mixtape seinen Namen. Dazu stoßen Protoje, Busy Signal, Chronixx, Tarrus Riley, Randy Valentine und so viele andere.

Und das alles gibt es zum kostenlosen Download.