Beiträge

sumac „what/one/becomes“

Sumac what one becomes klein2tes album des trios nach „the deal“. und nicht nur in bezug auf die optik (bedruckter und angestanzter schuber über zwei einzelnen lp-covern) wird direkt an den vorgänger angeschlossen.

Weiterlesen

dirk serries „etched above the bow grip“

Dirk Serries Etched Above The Bow Grip kleinpappschuber, s/w-siebdruck, innen „bloß“ eine unbedruckte cd (und ein inlay aus ähnlich rauer pappe wie das cover)... „etched above the bow grip“ kommt fast unscheinbar zwischen dem riesigen output von dirk serries dieser tage; liefert als solo-output aber interessante einblicke in between, gerade weil alles völlig nackt, ungeschönt und ohne die klangwelten anderer auskommen muss (und natürlich: genau das auch will).

Weiterlesen

matthew collings „a requiem for edward snowden“

matthew collings a r f e snowden kleinmatthew collings hat sich für „a requiem for edward snowden“ auf eine etwas andere aufgabe eingelassen: eine audiovisuelle arbeit, die als auskomponierte und live in einer mischung von elektronischen und akustischen instrumenten gespielte musik aufgeführt wird und dabei gleichzeitig durch von der musik (und natürlich: dem thema) inspirierte visuals um eine weitere warnehmungsebene ergänzt wird. interessant ist dabei sicherlich die frage, welche inspiration von dem geschehen um und mit edward snowden für die komposition ausging und in welcher weise dies matthew collings bei seiner arbeit an der musik beeinflusste.

Weiterlesen